lebens-energie-konto

Dein Lebens-Energie-Konto

Kennst Du den Kontostand Deines Girokontos? Wahrscheinlich. Du weißt, was an Geld reinkommt und was an Geld weggeht und wofür Du es ausgibst. Allerdings kannst Du nicht unbegrenzt abheben. Überziehst Du Dein Guthaben, verlangt die Bank Zinsen und natürlich möchte sie das Geld auch zurückbekommen.

Kennst Du auch den Kontostand Deines Lebens-Energie-Kontos?

Stell Dir vor, Du kommst mit einem gut gefüllten Lebens-Energie-Konto, das wie ein Bankkonto funktioniert, auf die Welt. Du kannst einzahlen und abheben und auch überziehen. Aber auch hier kannst Du nicht unbegrenzt abheben. Die Zinsen für den Dispokredit Deines Lebens-Energie-Kontos sind beispielsweise Unwohlsein und körperliche Schmerzen.

Energie-Räuber Deines Lebenskontos

Kostet Dich etwas Energie, dann ist das mit einer Abbuchung zu vergleichen. Richtest Du gleich einen Dauerauftrag ein, reduziert sich der Kontostand kontinuierlich.

In jungen Jahren ist das Energie-Konto noch gut gefüllt, da gleichen wir das ein oder andere schnell wieder aus. Dennoch bemerken heutzutage schon viele junge Menschen, dass sich ihr Guthaben merklich reduziert.

Zahlreiche Belastungen, denen wir täglich ausgesetzt sind wie Umweltbelastungen, belastetes Trinkwasser, verschmutzte Luft, Strahlenbelastungen, ungesunde Ernährung und damit verbundener Mikro-Nährstoff-Mangel, Bewegungsmangel, Rauchen, Medikamente, Alkohol, Stress, Schlafmangel und vieles mehr, bringen Dein Energie-Konto ins Minus.

Jeder ist seines Glückes Schmied

Verlass Deine Komfortzone. Jeder weiß, etwas zu verändern ist kein Kinderspiel. Aber alles ist möglich, wenn Du es wirklich willst. Bereits kleine Veränderungen Deines Lebensstils können sehr wirkungsvoll sein. Nimm daher Deine Gesundheit selbst in die Hand, denn dafür bist Du selbst verantwortlich.

Wie kannst Du den Kontostand Deiner Lebens-Energie optimieren?

Ernährung

Bereits Hippokrates sagte: „Eure Nahrungsmittel sollen Eure Heilmittel und Eure Heilmittel sollen Eure Nahrungsmittel sein“. Diese Aussage gilt auch heute noch. Allerdings hat sich unser Nahrungsmittelangebot drastisch verändert. Unsere heutige Lebensweise passt nicht mehr zu unseren körperlichen Voraussetzungen.

Auch wenn es immer schwieriger wird, sind frisches Obst, Gemüse und Kräuter eine gesunde Basis. Allerdings liefern sie nur reif geerntet Vitamine, Mineralstoffe, sekundäre Pflanzenstoffe, Ballaststoffe und Enzyme. Daher kaufe diese möglichst aus Deiner Region oder aus Deutschland.

Pflanzliche Fette und Öle sind wichtig für Deine Gesundheit. Wähle hochwertige Öle wie Oliven-, Raps-, Lein-, Walnussöl und auch Nüsse und Mandeln. Achte darauf Omega-3 Öle zu Dir zu nehmen. Sie sind wertvoll für Deine Gesundheit.

Hochwertiges Eiweiß aus Hülsenfrüchten und echtem Qualitäts-Fleisch oder -Fisch und auch Eiern sättigen gut und sind lebensnotwendig für Deinen Körper.

Bewegung

Bewege Dich regelmäßig und moderat. Bewegung ist wichtig für Deinen Stoffwechsel und für Deine Zellfunktionen. Allerdings ist zu viel Aktivität oder körperliche Strapaze auch nicht gut, das erhöht die Aktivität der freien Radikalen in unseren Zellen.

Ruhe und gesunder Schlaf

Stress und Termindruck sind in der heutigen Zeit nicht ungewöhnlich, sowohl im beruflichen als auch im privaten Bereich. Wir werden immer mobiler, sind ständig erreichbar und kommen kaum noch zur Ruhe. Wichtig ist daher, sich kleine Ruhephasen zu gönnen und möglichst vor dem Schlafen gehen frühzeitig abzuschalten.

Halt die Balance für Dein Lebens-Energie-Konto, damit Du Dein Leben in vollen Zügen genießen kannst. Du hast nur dieses eine Leben.

Wenn Du Dein Konto optimieren möchtest und meine Unterstützung wünschst, melde Dich gerne bei mir ⇒ ⇒ ⇒

Posted in Gesundheit und Wohlbefinden.