Ernährung ganz einfach

Werde Dein eigener Experte für Dein Wohlbefinden, denn Du bist für Dich und Deinen Körper selbst verantwortlich. Du hast es in der Hand vital zu leben. Außerdem hast Du Deinen "inneren Arzt, Deine Selbstheilungskräfte", die Du aktivieren kannst, falls Du nicht zu 100% fit bist.

Dein Körper ist ein Wunderwerk

Dein Körper funktioniert ununterbrochen, ob Du wach bist oder schläfst. Hast Du Dir schon mal Gedanken darüber gemacht, woher er die Energie nimmt und wie er seine ganzen Aufgaben erfüllt, damit es Dir gut geht? Du bestehst aus ca. 80 Billionen Zellen, aus Organen, Drüsen, Haut, Haaren, Schleimhaut, Knochen und vielem mehr. Dein Immunsystem bewacht Deinen Körper. Deine „körpereigene Müllabfuhr“ entsorgt und reinigt Deinen Körper. Dafür braucht Dein Körper lebensnotwendige Nährstoffe, die er durch Deine Ernährung bekommen muss.

Leider sind unsere Organe heute oft überlastet

Zusatzstoffe in Nahrungsmitteln, Fertigprodukte, Konserven, Konservierungsstoffe, Medikamente, Umweltgifte, Zusatzstoffe in Hautpflegemitteln und Kosmetik und vielem mehr belasten unsere Gesundheit. Die meisten Menschen sind mit Schwermetallen belastet. Wir nehmen diese Schadstoffe über unsere Haut, unsere Lunge und über den Darm auf.

Im Laufe der Jahre treten dann Befindlichkeitsstörungen auf wie

  • Magen-Darm-Beschwerden
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Gewichtsprobleme
  • Tagesmüdigkeit und nachts schlechter Schlaf
  • Antriebsschwäche
  • Konzentrationsprobleme
  • Vorzeitige (Haut-)Alterung
  • Allergien
  • Hautprobleme
  • Chronische Schmerzen
  • Erhöhte Infektanfälligkeit

Erkennst Du Dich wieder?

Sorge vor und warte nicht, bis das "Kind in den Brunnen gefallen" ist. Erobere Dir mit Deiner Ernährung und essenziellen Nährstoffen Deine Vitalität (zurück).

Stärke Deine Mitte

ernährung ganz einfach mitte stärken

Dein Darm ist die Wurzel Deiner Gesundheit. 80 % Deines Immunsystems entstehen im Darm. Ebenso werden 95 % Deines körpereigenen Serotonins, Deinem Glückshormon, im Darm gebildet. Darüber hinaus befinden sich im Darm mehr Nervenzellen als im Rückenmark. Daher sprechen wir auch vom Darm- oder Bauch-Hirn. Dieses reagiert empfindlich auf Emotionen und Stress. Mit den richtigen LEBENSmitteln stärkst oder schwächst Du Dein Verdauungssystem.