AGB

Anmeldung, Rücktrittsrecht

Die Anmeldung ist verbindlich. Es besteht kein Rücktrittsrecht, da der vollständige Zugriff auf das gesamte Produkt erfolgt. Es handelt sich um digitale Produkte. Es erfolgt kein Postversand.

Skripten, Arbeitsunterlagen

Für Onlinekurse stehen den Teilnehmern Skripten oder Lernunterlagen zur Verfügung, die im Kursentgelt inkludiert sind. Die zur Verfügung gestellten Unterlagen dürfen nicht vervielfältigt werden. Alle Inhalte und Unterlagen sind in einem passwortgeschützten Bereich auf der Webseite hinterlegt.

Der Teilnehmer ist verpflichtet, die persönlichen Zugangsvoraussetzungen zu seinem persönlichen Bereich geheim zu halten und Missbrauch durch Dritte zu verhindern.

Die auf der Online-Plattform angebotenen Inhalte, wie beispielsweise Texte, Zeichnungen, Bilder, Dokumentationen, Videos, Audio-Daten, Software usw. sind urheberrechtlich geschützt. Die Inhalte dürfen ausschließlich zu privaten und nicht-kommerziellen Zwecken genutzt werden. Eine gewerbliche Vervielfältigung der urheberrechtlich geschützten Inhalte oder eine gewerbliche Weitergabe an Dritte ist unzulässig und wird mit rechtlichen Schritten verfolgt.

Kosten, Vereinbarung

Der Kurspreis ist eine Inklusivgebühr. Der Betrag ist nach der Anmeldung in einer Summe zu zahlen. Es erfolgt über 7 bis 12 Wochen eine online-Begleitung für Fragen oder Unklarheiten. Für umfangreichere Anliegen wird eine kostenpflichtige online Beratung angeboten. Der Zugang zu den Unterlagen endet automatisch nach 6 Monaten.

Haftungsausschluss

Aus der Anwendung der erworbenen Kenntnisse können keinerlei Haftungsansprüche gegenüber dem Anbieter geltend gemacht werden. Mit der Anmeldung bestätigt der/die Teilnehmer*in seine/ihre körperliche und geistige Gesundheit und übernimmt für etwaige physische oder psychische Probleme aufgrund von im Rahmen des jeweiligen Kurses vermittelten Selbsterfahrungseinheiten oder Übungen die alleinige Verantwortung. Weiter bestätigt der/die Teilnehmer*in mit der Anmeldung die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert zu haben!

Datenschutz

Alle persönlichen Angaben der Teilnehmer werden vertraulich behandelt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Mit der Übermittlung der Daten willigen die Teilnehmer/innen bzw. Interessenten/innen ein, dass personenbezogene Daten (Vor- und Nachname und E-Mail-Adresse) gespeichert und verwendet werden dürfen. Sollten sich Ihre persönlichen Daten geändert haben oder Sie keine weiteren Zusendungen von uns erhalten wollen, bitten wir Sie, uns dies schriftlich per E-Mail bekannt zu geben.

Gerichtsstand ist Langenfeld

Langenfeld 2021